Deutschland

Baltrum, meine Perle

Baltrum…der schönste, kleinste Sandhaufen der Welt.

Baltrum liegt an der Deutschen Nordseeküste zwischen den ostfriesischen Inseln Norderney und Langeoog, Baltrum ist die kleinste von 7 Inseln. Du hast sie nach ca. 15 km einmal umrundet. Baltrum zählt etwa 475 Einwohner. Ein schnuckliger kleiner Sandhaufen, eben…Sie wird auch das Dornröschen der Nordsee genannt oder sogar die Karibik der Nordsee!

Auf der Insel dreht sich alles ein wenig langsamer, die Uhren ticken ein bisschen anders, es fahren fast keine Fahrräder (nur die Inselbewohner benutzen Räder), kein Auto, ruhig und entspannt…du kannst nur per Fähre vom Hafen Neßmersiel, zum schönsten Haufen der Welt tuckern. Stimmt nicht, wenn du zu Fuß laufen möchtest, kannst durch das Wattenmeer auf die Insel gelangen aber nur bei tiede (Ebbe) und natürlich nur mit einem ausgebildeten Wattführer!

Spaziergang am Strand von Baltrum

 

Sobald ich auf der Fähre angekommen bin, fühlt es sich für mich immer so an, als würde ich den Alltag am Hafen lassen. Sorgen und Probleme kannst du gerne an Land drüben lassen. Jetzt beginnt die Entspannung.

Abfahrt aus Neßmersiel

Die Überfahrt dauert etwa eine halbe Stunde. Vorbei an der berühmten Seerobben-Kolonie von Norderney. Diese kleinen, flinken Geschöpfe zu sehen hat schon eine echt entspannende Wirkung. Baltrum ist umschlossen vom Weltnaturerbe, dem Wattenmeer. Im Schlick laufen, Würmer buddeln, Sommer, Sonne und Strandkorb, tolles Essen, Fähre fahren. Geiles Ferienfeeling.

Morgens aufstehen, die Möwen erzählen dir schon was für ein Tag heute wird, die Rehe, Hasen schauen dir beim Frühstück zu. Ne Tasse, richtig leckeren ostfriesischen Tee mit Kluntje und einen Hauch von Sahne, einfach lecker. Die Insulaner trinken Tee, zu jeder Tag und Nachtzeit. Ein Stück Kultur. Viele Cafés bieten den ostfriesischen Tee an. Das darfst du auf keinen Fall verpassen. Insulaner sind immer mega freundlich, du bekommst immer ein Moooiin um die Ohren geschmissen.

Baltrum bei Sonnengang

Für mich ist Baltrum am schönsten, wenn die ganzen Touristen daheim sind. Die Saison beginnt in der Regel zu Ostern. Kurz vorher hast du die Insel noch fast für dich alleine. Unglaublich entspannend, glaub mir. Unendlich lange Spaziergänge, tolle, reine Luft, entlang der Dünen und immer das Rauschen des Meeres im Ohr. Jede Jahreszeit hat unbeschreibliche Reize. Ich mag es lieber, wenn nicht so viele Menschen auf der Insel sind.  Hier ist es mir auch egal ob es kalt oder warm ist.

Es kommen im Jahr etwa 70.000 Menschen auf diesen kleinen Sandhaufen.

Was verbindet mich mit der Insel Baltrum?

Ich habe in meiner Kindheit viele Ferien hier verbracht. Eine liebe die niemals endet. Baltrum fühlt sich für mich immer noch wie mein Ferienparadies an. Meine Großeltern hatten hier eine Pension. Mein Vater ist auf der Insel geboren, ging zur Schule und meine Eltern haben dort geheiratet. Eine Verbindung die einfach nie abgerissen ist.

Mein Vater hat auf der Insel meine Stiefmutter kennengelernt, ihre Schwester lebt noch immer auf der Insel und ist natürlich immer ein Anlaufpunkt für uns. Sie betreut im Ostdorf das Freizheitheim BK-Heim das sich auf die Betreuung von großen Gruppen spezialisiert ist.

Weg zu Fuß vom Festland nach Baltrum

Eine tolle Art Baltrum etwas näher kennen zu lernen ist, die Füße in die Hand zu nehmen und los zu laufen! Der sogenannte Gezeitenpfad führt dich einmal um die Insel. Auf dem Weg wirst du von vielen Infotafeln begleitet, die dir eine Menge Informationen über die Gezeiten, Natur und Kultur bieten. Dabei läufst du durch wunderschöne Dünen, hörst das Meer rauschen, alles ist mit Moos und Sand bedeckt. Richtig toll. Baltrum bietet wirklich viel, egal ob jung oder alt, es ist für jeden was dabei.

Kinderprogramme, Wassergymnastik, Joggen beim kleinen Baltrum-Lauf, Theater, Museum und noch vieles mehr. Kulturell kannst du auch voll auf deine Kosten kommen, es werden Krimi-Lesungen veranstaltet (Baltrum hat sogar seine eigene Krimiserie in Buchform! Wirklich sehr zu empfehlen!), liebevoll veranstaltete Konzerte. Sie bietet schon echt viel Abwechslung.

Freizeitprogramm auf Baltrum

Ebenfalls ist es super, Baltrum  auf dem Rücken der Pferde zu erkunden. Es werden wunderschöne Reitausflüge angeboten. Egal ob durchs Watt, oder  am Strand, durchs Wasser. Wenn du länger nicht geritten bist, ist der Muskelkater natürlich inklusive. Grins…

Hafen von Baltrum

Auch Menschen mit eingeschränkter Gehfähigkeit haben hier kein Problem auf die Insel zu kommen, es gibt Hilfe auf die Fähre zu kommen, genug Unterkünfte die z.b Rollstuhlgerecht sind. Bei Reservierung kannst du dir auch eine Kutsche bestellen, die bringt dich dann zu deiner Unterkunft. Ein Pflegedienst ist ebenfalls vorhanden!

Was kannst Du sonst noch alles auf der Insel Baltrum machen?

Minigolf, Tennis, Schwimmen und letzteres nicht nur im Meer. Wassersportarten werden hier natürlich auch sehr großgeschrieben. Eine Wattwanderung ist auf jeden Fall ein Muss. Im Schlick bis über die Knie einzutauchen, unglaublich. Für mich ist aber das schönste, einfach nur spazieren  gehen, den Wind um die Ohren pusten zu lassen, den Geruch des Meeres zu schnuppern, Muscheln sammeln. Strandkorb mieten und brutzeln lassen in der Sonne. Dabei wunderschöne Bilder zu schießen mit meiner neuen Camera

Seit neuesten gibt es sogar einen solarbetriebenen Rollstuhl, der am Strand die Menschen mit Beeinträchtigung zum Wasser oder zum Strandkorb bringt. Einfach bei der Strandkorbvermieteung anfragen!

Kuraufenthalt auf dem schönsten Sandhaufen der Nordsee

Eine tolle Art deinen Alltag zu Entschleunigen könnte auch ein Kuraufenthalt sein. Alle Elemente des Meeres und der Natur werden hier benutzt um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Schlick, Salz, Sand, Algen werden für deine Gesundheit verarbeitet, sie haben eine ganz besondere wohltuende Wirkung auf deinen Organismus. Dieses Angebot wird natürlich nicht nur für Kurgäste angeboten.

Strand und Strandkorb am Abend

Auch Wasserfans kommen hier natürlich voll auf ihre Kosten. Die Surf und Kiteschule von Baltrum ist mega beliebt und macht echt richtig Spaß! Solltet ihr auch einfach mal ausprobieren. Es lohnt sich!

Mein Fazit:

Für mich wird Baltrum immer der schönste kleinste Sandhaufen bleiben, egal was noch für tolle Abenteuer und unglaubliche Flecken der Erde auf mich und meinen Reiseblog warten. Wenn du mal etwas Entschleunigung suchst, ist Baltrum eine echt tolle Wahl, wähle aber die Nebensaison, dann sind nicht so viele Menschen da. Auch mit Kindern eine tolle Insel!

Anreise:

Mit dem Auto bis zum Hafen von Neßmersiel, Auto dort an der Vermietung abgeben, die fahren es dann in eine Garage oder auf einen bewachten Parkplatz und dann geht es ab auf die Fähre. Die Bahn fährt bis Norden, dann warten schon verschiedene Busse, die euch dann zum Hafen von Neßmersiel bringen. Also mega entspannt.

Fortbewegung:

nimm die Füsse in die Hand, hier wird alles zu Fuß gemacht.

Einkaufen:

Es gibt fast alles auf der Insel, denkt immer daran, alle Sachen kommen ebenfalls mit der Fähre auf die Insel. Selbstverpflegung ist aber natürlich kein Problem! Es gibt kleine Inselmärkte wo du leckere Lebensmittel kaufen kannst. Souvenir-Jäger kommen ebenfalls, voll auf ihre Kosten. Kleine, süße, schnuckelige Schnick-Schnack-Läden die alles haben was das Herz begehrt.

Sicherheit:

Wie überall auf der Welt, aufpassen auf Deine eigenen Gegenstände aber du kannst nachts über die Insel laufen…Ich sag mal so…wenn die Gauner nicht Schwimmen wollen, müssen sie bis zur nächsten Ebbe auf der Insel bleiben.

 

Baltrum, Schiff bei Sonnenuntergang

Das könnte dir auch noch gefallen:

 

Melde Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte tolle Tipps und Tricks über das Reisen!



25 thoughts on “Baltrum, meine Perle

  1. hello there and thank you for your information – I’ve certainly picked up anything new from right here.
    I did however expertise a few technical issues using this website, as I experienced to reload the site many times previous to I could
    get it to load properly. I had been wondering if your hosting is OK?

    Not that I’m complaining, but slow loading instances
    times will often affect your placement in google and can damage your quality score if advertising and marketing with Adwords.
    Anyway I am adding this RSS to my email and can look out for much more of your respective interesting content.
    Make sure you update this again soon.

Schreibe einen Kommentar